© Doreen Ulbrich

In 138 Tagen

100. Moritzburger Hengstparade

Auf einen Blick

  • Moritzburg
  • 07. – 21.09.2024Terminübersicht
  • 13:00 - 17:30
  • Show, Tradition/Brauchtum
Neben seinem Jagd- und Lustschloss in vollendeter Barockarchitektur, u.a. Drehort des Kultmärchens „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, ist die Gemeinde Moritzburg weltweit berühmt für seine Pferdezucht im Sächsischen Landgestüt.

Die traditionellen und beliebten Moritzburger Hengstparaden des Sächsischen Landgestüts feiern in diesem Jahr ihr 100. Jubiläum. Zehntausende Besucherinnen und Besucher strömen jährlich nach Moritzburg, um sich in dem knapp vierstündigen Programm von der Vielfalt der Pferderassen begeistern zu lassen. Fachpublikum wie pferdebegeisterte Laien erwartet am 7., 15. und 21. September 2024 eine facettenreiche Schau mit mehr als 130 Pferden.

Die springveranlagten Hengste des Landgestüts zeigen ihr Können im Parcours, die dressurbetonten Landbeschäler beeindrucken in der großen Quadrille mit 25 Reitpferdehengsten und in der Dressurquadrille.
In verschiedenen Anspannungen bis hin zu den großen Mehrspännern präsentieren sich die Schweren Warmblüter.
Einen spektakulären Anblick bieten die freilaufenden Haflingerhengste.
Die imposante 16-spännige Postkutsche des Landgestüts bildet traditionell den Abschluss der Paraden. 

Weitere Termine

Kontakt

Kulturlandschaft Moritzburg GmbH
Schlossallee 3b
01468 Moritzburg

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.