In 120 Tagen

Aufbruch. Netz. Erinnerung - 300 Jahre Herrnhut

Auf einen Blick

2022 feiert die Stadt Herrnhut seinen 300. Gründungstag. In ihrer Sonderausstellung zum Jubiläum gibt es einen Ein- und Ausblicke in 300 Jahre Geschichte(n).

2022 feiert die Stadt Herrnhut seinen 300. Gründungstag. Begründet 1722 als Siedlung für protestantische Glaubensflüchtlinge, entwickelte sie sich einerseits rasch zu einem bedeutenden Ort für Handwerk und Handel, aber auch zum Zentrum einer global vernetzten, kirchlichen Erneuerungsbewegung. In ihrer Sonderausstellung zum Jubiläum präsentieren die Brüdergemeine Herrnhut, das Unitätsarchiv der Evangelischen Brüder-Unität, das Heimatmuseum der Stadt Herrnhut und das Völkerkundemuseum Herrnhut, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Ein- und Ausblicke in 300 Jahre Geschichte(n) der Herrnhuter und ihrer Stadt. Zahlreiche Dokumente und Objekte erzählen den Besuchern vom vielschichtigen Erbe, der regionalen und weltweiten Wirkungsgeschichte des Ortes und seinen Einwohnern.

Weitere Termine

Kontakt

Völkerkundemuseum Herrnhut
Goethestraße 1
02747 Herrnhut

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 351 49144261
Fax: +49 (0) 351 49144263
Webseite: voelkerkunde-herrnhut.skd.museum

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.