In 136 Tagen

Große Canaletto-Ausstellung im StadtMuseum Pirna

Auf einen Blick

Im Jahr 2022 jährt sich der 300. Geburtstag von Bernardo Bellotto, genannt. Canaletto (1722 - 1780).

Neben Rom, Wien, München, Warschau oder Dresden stellte dieser herausragende venezianische Künstler auch Pirna in charakteristischen Stadtansichten, sogenannten Veduten, dar. Sie zeichnen sich durch präzise Wiedergabe von Festungsanlagen, Straßenzügen und Häuserzeilen aus. Figurenreiche Alltagsszenen beleben die Plätze. Damit ging Bellotto weit über die Architekturschilderungen hinaus und gab wichtige Impulse für nachfolgende Künster.

Bis heute faszinieren Canalettos Veduten als Huldigung an die Sehbegierde und den Geschichtssinn. So ist das historische Stadtensemble von Pirna in wesentlichen Zügen noch ebenso zu erleben, wie der Maler es wiedergab.

In der Sonderausstellung des Stadtmuseums wird das künstlerische Schaffen Canalettos anhand exemplarischer Werke erlebbar sein. Dazu sind unter anderem Exponate aus der grafischen Sammlung des Stadtmuseums zu sehen - darunter Canalettos eigenhändige großformatige Radierungen seiner Pirna-Ansichten.

Weitere Termine

Kontakt

Stadtmuseum Pirna
Klosterhof 2
01796 Pirna

Kontakt:
Tel.: +49(0)3501 527985
Fax: +49 (0)3501 556401
E-Mail:
Webseite: www.museum-pirna.de

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.