© Oskarshausen

In 2 Tagen

BlütenWunder Ausstellung in Oskarshausen

Auf einen Blick

  • Freital
  • 24.04. – 26.05.2024Terminübersicht
  • 09:00 - 19:00
  • Ausstellung, Familie/Kinder,…
Ein Traum aus Blüten & Sand

„Ein BlütenWunder, das es so noch nie gab“ – dieser selbsterlegten Herausforderung stellten sich Projektleiterin Josefine Rühle aus Meißen und ihr gesamtes Dekorationsteam in Oskarshausen/Freital. Bereits Ende 2023 begannen die Ideen und Vorbereitungsarbeiten zu einer neuen Ausstellung innerhalb des Freizeitparkareals. Nach der erfolgreichen Dauerausstellung „Illusionswelt“, welche bereits tausende Gäste für spektakuläre Eindrücke und Foto-Möglichkeiten nach Freital lockte und auch gegenwärtig geöffnet ist, wollte das Konzept- und Gestaltungsteam ein ganz besonderes Highlight für das Frühjahr schaffen.
 
Das Ergebnis: 150 Tonnen Sand, also so viel Gewicht viel wie etwa 50 Elefanten, und unzählige Pflanzen und Blüten vereinen sich nun auf rund 1000qm im Indoor-Ausstellungsareal zu einer faszinierenden Frühlingskulisse. Die Ausstellung "BlütenWunder" kann vom 15. März bis 26. Mai 2024 in der Freizeltwelt Oskarshausen besucht werden. Der Rundgang startet mit einem verfilmten Eindruck davon, wie 3 internationale Sandkunst-Experten seit Februar ihre Kunstwerke per Verschalungs- und Verdichtungstechnik vorbereiteten. Anschließend starten die insgesamt ca. 400-stündigen Schnitzarbeiten, von oben nach unten, Etage für Etage bei 3 bis 4 Metern Höhe jeder einzelnen Skulptur. Die zum Projekt passenden SandkünstlerInnen wurden im Vorfeld sorgfältig ausgewählt, da jede/r von ihnen eine ganz besondere Handschrift trägt.
Die Italienerin Michela Ciappini, mit über 20 Jahren Erfahrung in der Sandkunst, ist beispielsweise eine Spezialistin in sehr realistischen Darstellungen und zeigte ihr Können an einer japanischen Kirschblütenszene und einem detaillierten Alpenpanorama. Die anderen beiden Künstler aus der Schweiz und Tschechien zeigten ihr Handwerk beim Schnitzen von gigantischen Narzissen oder einzigartigen Tierfiguren.
 
Nach etwa 10 Tagen Schnitz-Vorarbeiten kamen ausgewählte regionale Floristen hinzu, um die Kunstwerke mittels echten Blüten und Pflanzen zum Leben zu erwecken.
So entstand beispielsweise ein Blüten-Dschungel durch Gartenbau Rülcker aus Dresden und ein wahrgewordenes Blütenmeer aus Orchideen und blauen Frühblühern vom Floristenmeister Rocco Wustmann aus Dohma. Hand in Hand wurden die Szenen durch alle beteiligten Pflanz- und Sandkünstler erarbeitet und präzisiert. Dabei mussten die Statik der sensiblen Skulpturen und die Bedürfnisse der Pflanzen in Einklang gebracht werden. Entlang der Ausstellung können die Besucher ab Freitag zahlreiche Kunstwerke aus Floristik und Sand, sowie weitere blühende dekorative Highlights und Fotomotive bestaunen.
 
Nur  insgesamt 11 Wochen lang wird das faszinierende Wunderwerk aus Naturmaterialien andauern. „Aber was passiert danach?“ – eine Frage, die unserem Team schon häufig gestellt wurde. Am Kindertagswochenende Anfang Juni wird ein Teil der Pflanzen in Oskarshausen veräußert. Die Erlöse daraus werden zu 100% an Sonnenstrahl e.V. gespendet, da nicht alle Familien einen unbeschwerten Kindertag erleben können.
 
Live-Schnitzen einer zusätzlichen Sandfigur im Außenbereich Oskarshausens
Vom 15.3.-18.3.2024 können alle Besucher die Entstehung einer weiteren Sandfigur vor der Limofabrik Oskarshausens outdoor live beobachten. Sandkünstler Jiri Kaspar aus Prag zeigt am Beispiel einer kunstvollen „Oskars Limo“, wie aus einem gepressten Sandhaufen eine imposantes Kunstwerk per Schaufel, Spachtel und Pinsel wird. Der Eintritt ist frei.
 
Von 0 bis 99 Jahren – Der ideale Frühlingsausflug zum Staunen, Schlemmen und Genießen in Oskarshausen
Die Ausstellung ist in dieser Form erstmalig zu erleben und vereint Blüten- und Sandskulpturenkunst auf einzigartige Weise. Rings um die Blütenausstellung gibt es zusätzlich allerhand Wissenswertes rund um die Blumen aus aller Welt. Leckere Snacks, Café oder kleine Geschenk- und Dekorationsartikel gibt natürlich auch für die Frühlingshungrigen. Farbenfrohe Kreativangebote wie Keramik bemalen, Sandbilder gestalten oder Schokolade verzieren runden den vorösterlichen Ausflug für Jung und Alt gleichermaßen ab. Entlang eines Osterhausen-Rundganges können Besucher zudem Wissenswertes zu Österbräuchen aus aller Welt erfahren und das mit 6 Metern größte Osterei Sachsens bestaunen.

Weitere Termine

Kontakt

Oskarshausen GmbH
Burgker Str. 39
01705 Freital
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.oskarshausen.de/bluetenwunder

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.