© Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH

Rundgang durch die Altstadt von Görlitz

Auf einen Blick

  • Start: Görlitz-Information am Obermarkt, Görlitz
  • Ziel: Görlitz-Information am Obermarkt, Görlitz
  • leicht
  • 2,05 km
  • 1 Std.
  • 19 m
  • 206 m
  • 188 m

Entdecken Sie die historische Altstadt von Görlitz, und lassen Sie sich auf Ihrer Tour von der Atmosphäre und einzigartigen Baudenkmälern verzaubern.

Görlitz - für viele die schönste Stadt Deutschlands - gilt mit 4000 Baudenkmälern als eines der größten Flächendenkmale Deutschlands. Das historische Stadtbild zählt sogar zu den am besten erhaltenen Ensemble in ganz Mitteleuropa. Nicht nur, weil es während des Zweiten Weltkriegs sehr wenig zerstört wurde, sondern auch dank des anonymen Spender, der über 20 Jahre der Stadt jährlich eine Million D-Mark bzw. eine halbe Million Euro gespendet hat. Es wurde die Altstadtstiftung Görlitz gegründet, die das Geld zum Erhalt denkmalgeschützter Häuser in der Altstadt verwaltet. Außerdem können Sie in der östlichsten Stadt Deutschlands das älteste bürgerliche Renaissancehaus Deutschlands sehen und besichtigen. Der Schönhof wurde im Jahre 1526 gebaut und beheimatet heute das Schlesische Museum.
Eine weitere Besonderheit von Görlitz befindet sich in der Peterskirche. Die weltberühmte Sonnenorgel, erbaut von Eugenio Casparini Ende des 17. Jahrhunderts, die sogar Vogelstimmen imitieren kann. 

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.