© Matthias Krüger

Dresdner Kreuzchor

Auf einen Blick

Die Geschichte des Dresdner Kreuzchores reicht mehr als sieben Jahrhunderte zurück.

Die Geschichte des Dresdner Kreuzchores reicht mehr als sieben Jahrhunderte zurück. Gegründet als Lateinschule an der "capella sanctae crucis", der heutigen Kreuzkirche, hat sich mit diesem Chor die mittelalterliche Tradition liturgischer Knabengesänge bis heute erhalten. Als älteste von der Stadt getragene künstlerische Institution ist der Chor ein unverzichtbarer Teil ihrer Identität. Verpflichtung und Fundament seiner künstlerischen Arbeit ist die Gestaltung der Musica sacra bei den Gottesdiensten und Vespern an jedem Wochenende in der Kreuzkirche Dresden. Das Repertoire reicht von den frühbarocken Werken Heinrich Schütz oder Johann Sebastian Bach und die Chormusik des 19. Jahrhunderts bis hin zur Moderne.

Kontakt

Dresdner Kreuzchor
Dornblüthstraße 4
01277 Dresden
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 351 4965807
E-Mail:
Webseite: www.kreuzchor.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.