© Detlef Müller, Unbekannt, Detlev Müller

Ein Besuch beim Sauensäger in Blockhausen

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz an der Buswendeschleife zwischen Mulda und Dorfchemnitz
  • Ziel: Parkplatz an der Buswendeschleife zwischen Mulda und Dorfchemnitz
  • 3,93 km
  • 1 Std. 9 Min.
  • 132 m
  • 605 m
  • 472 m

Im Wald bei Dorfchemnitz liegt Blockhausen. Die Naturidylle mit imposanten Hütten und dem längsten Tisch der Welt genießt weltweiten Ruf  - auch wegen der Kettensägen-Schnitzereien auf international höchstem Niveau.

Am Parkplatz an der Buswendschleife zwischen Mulda und Dorfchemnitz kann Ihre Wanderung nach Blockhausen beginnen.

Nach ca. 20 Minuten, vielen Ausruhmöglichkeiten und Interessanten Figuren erreichen Sie Blockhausen.

Überall auf den Wegen zur Hütte oder im Gelände von Blockhausen finden Sie Kettensägenkunst vom Feinsten.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Schotter (88%)
  • Wanderweg (12%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.