Hinterhermsdorf: Waldhusche - Waldabenteuerweg

Auf einen Blick

  • Start: Hinterhermsdorf
  • Ziel: Hinterhermsdorf
  • leicht
  • 2,67 km
  • 1 Std.
  • 98 m
  • 413 m
  • 335 m

Die Waldhusche Hinterhermsdorf ist ein Erlebnis- und Ausstellungsgelände des Nationalparks. Vier vernetzte Themenwege zeigen unterschiedliche Aspekte des Themas »Wald«.

Das 66 Hektar große Areal wird vom Nationalpark Sächsische Schweiz betrieben. Ihren Namen erhielt diese Attraktion nach dem früher von Forstleuten genutzten Wort »Husche«, das sich auf eine Art Rutsche bezog, auf der das Holz der frisch geschlagenen Bäume von den Berghängen ins Tal »huschte«. An mehr als 40 Stationen erfährt man auf spielerische Weise eine Fülle von Dingen über natürliche Prozesse im Wald oder die Waldwirtschaft. Die Informationen sind so aufbereitet, dass sie auch für Kinder interessant sind.

Zu den Highlights der Waldhusche gehören unter anderem ein Waldspielplatz, ein Labyrinth, ein unterirdischer Wurzelweg, ein Borkenkäfergang, ein bekletterbares Spinnennetz und eine Fuchsbaurutsche.

 

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Asphalt (4%)
  • Schotter (21%)
  • Wanderweg (76%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.