© Archiv TVV / Christoph Beer

Mit dem Rad ums Dorf - Morgenröthe-Rautenkranz - Das Raumfahrtdorf - Tour 3

Auf einen Blick

  • Start: Dt. Raumfahrtausstellung
  • Ziel: Rißfälle
  • mittel
  • 9,96 km
  • 47 Min.
  • 128 m
  • 704 m
  • 614 m

Die Tour führt vom Raumfahrtdorf den Mulderadweg entlang zum alten technischen Denkmal „Oberer Floßgraben“, auch Riß genannt, wo das damals in Leipzig benötigte Holz geflösst wurde.

Die Tour führt von der modernen Dt. Raumfahrtausstellung zur historischen Stelle, an der das Holz aus dem oberen Vogtland geflößt wurde. Das in Leipzig benötigte Holz musste einst über die Floßgräben den Weg in die Göltzsch und vor Greiz in die Weiße Elster nehmen.

Die regionstypische Kuppenlandschaft mit dichten Wäldern und weiten Wiesen läd zur aktiven Erholung auf zwei Rädern ein. Rund um das Dorf Morgenröthe-Rautenkranz, wo sich die moderne Raumfahrtausstellung und das uralte Handwerk des Glockengießens vis-a-vis stehen, gibt es zahlreiche Entdeckertouren. Genießen Sie unterwegs die Naturschönheiten entlang erfrischender Flusstäler, rauschender Wälder und blühender Bergwiesen gepaart mit spannenden Kulturdenkmalen. Nach solch einer Berg- und Talfahrt belohnen Sie unsere Landgasthöfe mit schmackhaften regionalen Spezialitäten. Eine prima Einkehrmöglichkeit bietet sich gleich oberhalb der Rißfälle in der Bauernschänke, bevor man die Rücktour unter die Räder nimmt.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (27%)
  • Asphalt (24%)
  • Schotter (8%)
  • Wanderweg (42%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.