© Peter Domschke, Touristinformation Sohland a.d. Spree

Planetenweg Sohland a.d. Spree

Auf einen Blick

  • Start: Sternwarte Sohland/Spree
  • Ziel: Prinz-Friedrich-August Turm
  • mittel
  • 4,36 km
  • 1 Std. 29 Min.
  • 154 m
  • 460 m
  • 307 m

Die unendlichen Dimensionen des Kosmos auf dem Planetenweg Sohland verstehen.

Viele Menschen sind von den scheinbar unendlichen Weiten des Weltalls fasziniert. Oft überfordern uns die Zahlenwerte, mit denen versucht wird, allein unser Sonnensystem zu erklären.

Mit dem Sohlander Planetenweg sollen die Dimensionen des Kosmos ein wenig begreifbarer werden, indem das räumliche Modell im Maßstab 1:1,4 Milliarden die Planeten in der Reihenfolge ihrer Entfernung von der Sonne vorstellt.

Ausgangspunkt ist das Relief des Sonnensystems unmittelbar neben der Sternwarte. Von hier führt der Weg zu Schautafeln, auf denen die einzelnen Planeten Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto in leicht verständlichen Texten – auch in tschechisch – präsentiert werden.

Auf den Tafeln sind nicht nur die Dimensionen der Planeten, sondern auch die jeweils dort anzutreffenden physikalischen Bedingungen nachzulesen.

Der Weg trägt nicht nur zur Erweiterung des eigenen Wissens bei, sondern ermöglicht wunderbare Blicke auf den Ort und die liebliche Landschaft, die Sohland umschließt.

Der Rückweg kann wieder auf dem Planetenweg erfolgen oder durch die Stille des Waldes entlang der Naturlehrpfades „Auf den Spuren der Roten Waldameise“. Dieser ist ebenfalls in diesem System beschrieben. Hier nur soweit: ein Einstiegspunkt wird erreicht, in dem der Baudenweg bergab gelaufen wird, rechts und fortlaufend gleich wieder links der Hainspacher Straße gefolgt wird. Am Grenzübergang für Fußgänger kann dem genannten Weg nach links einbiegend gefolgt werden.

 

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (46%)
  • Straße (4%)
  • Asphalt (47%)
  • Schotter (3%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.