© Egbert Kamprath, Tourist-Information Altenberg, Urlaubsregion Altenberg

Radtour über Oberbärenburg und Schellerhau

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Altenberg
  • Ziel: Bahnhof Altenberg
  • mittel
  • 22,69 km
  • 2 Std.
  • 480 m
  • 900 m
  • 581 m

Die Radtour führt vorbei an der bekannten Rennschlitten- und Bobbahn bis hinauf auf den Kahleberg.

Sie starten an der Tourist-Information Altenberg und fahren den Radweg an der Dresdner Straße bis zum Abzweig zur Jugendherberge. Hier biegen Sie rechts ab und dann gleich wieder die Erste links. Am Ende des Weges fahren Sie links weiter bis Sie geradewegs auf den Bornweg kommen. Auf diesem halten Sie sich links in Richtung Oberbärenburg. Dann gelangen Sie auf den Bauweg. Folgen Sie ihm bis zur sogenannten "Spinne" (Kreuz. Oberbärenburg - Waldidylle - Bobbahn). Überqueren Sie diese um auf den Marienweg zu gelangen. Nun geht es weiter bis Sie links auf den Waldidyller Weg abbiegen. Dieser führt Sie ein Stück durch Oberbärenburg. Nun geht es über den Heuweg nach Waldbärenburg. Im Ort fahren Sie in Richtung Kipsdorf bergab, kurz vorher biegen Sie links nach Bärenfels ab und bleiben geradeaus in Richtung Wald. Folgen Sie dem Weg durch Bärenfels in Richtung Schellerhau über die Böhmische Straße. Biegen Sie rechts auf den Putzmühlenweg ab und bleiben immer geradeaus. Nach einem knappen Kilometer biegen Sie rechts nach "Neu-Schellerhau" ab. Nach kurzer Zeit gelangen Sie auf den Julius-Schmidt-Steig, welchem Sie folgen auf den Landweg. Danach weiter auf den Gabelweg und links abbiegen um dann gleich wieder rechts auf die Schneise 28. Fahren Sie links auf den I-Flügel zum Kahleberg. Zurück über den I-Flügel und Alten Zaunhäuser Weg bis zum Erlebnisberg Altenberg. Nun geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (15%)
  • Asphalt (18%)
  • Schotter (47%)
  • Wanderweg (20%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.