© Ronny Schwarz, Tourismusverband Erzgebirge e.V.

SMQR C-Edition Abschnitt 07 Zinnwald-Bärenfels

Auf einen Blick

  • 30,40 km
  • 2 Std. 1 Min.
  • 581 m
  • 879 m
  • 410 m

Jetzt kannst Du Dich auf eine lange Abfahrt freuen. Vorbei am Besucherbergwerk Zinnwald rollst Du entlang des Aschergrabens.

Du passierst das Mundloch des Tiefe-Hilfe-Gottes-Stolln. Das Grubenfeld, welches über das Mundloch erschlossen wird, wurde seit 1749 mehrfach für die Erzgewinnung betrieben. Über Geising gelangst Du zu einer der ältesten Siedlungen im Osterzgebirge: Lauenstein. Das Schloss mit seiner über 800-jährigen Geschichte thront auf einem Felsen über dem Müglitztal. Die Route führt Dich weiter Richtung Altenberger Eiskanal. In den 18 steilen Kurven einer der anspruchsvollsten Kunsteisbahnen für Bob und Rodel trainieren Olympiasieger und Weltmeister.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (69%)
  • Asphalt (30%)
  • Schotter (1%)

Wetter

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.