© Michael Erler, Erlebnisheimat Erzgebirge

Zschopautalradweg - Der Königsweg des Erzgebirges

Auf einen Blick

  • Start: Oberwiesenthal
  • Ziel: Döbeln
  • mittel
  • 132,38 km
  • 13 Std. 40 Min.
  • 1244 m
  • 1213 m
  • 159 m

Der Zschopautalradweg gilt als der bekannteste Radweg des Erzgebirges. Er schlängelt sich auf einer Länge von 137 km durch das romantische Zschopautal. Auf dem Weg von Oberwiesenthal über Wolkenstein und die Stadt Zschopau bis in die Nähe von Döbeln erwarten Sie verschiedenste Sehenswürdigkeiten, tolle Aussichten und urige Gasthäuser. Der Zschopautalradweg führt vom Quellgebiet der Zschopau am Fichtelberg, dem höchsten Berg Sachsens, entlang der „Perle aller sächsischen Flüsse“ bis zu deren Einmündung in die Freiberger Mulde. Dort geht er nahtlos in den Mulderadweg über.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (1%)
  • Straße (29%)
  • Asphalt (36%)
  • Schotter (30%)
  • Wanderweg (2%)
  • Pfad (2%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.